Landesgruppenvorstandssitzung am 04.05.2019 im Waldachtal / Neuaufstellung der „Jungen IPA“

Begrüßung der Teilnehmer durch Dieter Barth (Landesgruppenvorsitzender IPA BW)

Am Samstag, den 04.05.2019 fand im Schwarzwald-Hotel Waldachtal die diesjährige Landesgruppenvorstandssitzung statt, zu der auch vier Vorstandsmitglieder der IPA Lörrach anreisten. Neben Thomas Batzel (
Verbindungsstellenleiter) und Adrian Schlenga (Schatzmeister) waren dieses Mal zum ersten Mal auch explizit Mitglieder der „Jungen IPA“ eingeladen worden, welche für die IPA Lörrach durch Julian Pels (Beisitzer „Junge IPA“ und PR Lörrach) und Nico Martorana (Beisitzer PR Schopfheim) vertreten wurden.

„Landesgruppenvorstandssitzung am 04.05.2019 im Waldachtal / Neuaufstellung der „Jungen IPA““ weiterlesen

Bei der Mitgliederversammlung am 15. März 2018 neu bzw. wieder gewähltes Team

vrnl.: Charly Sulzberger (Seniorenbeauftragter), Markus Beer (2. Sekretär), Mike Sexauer (Beisitzer Kripo Lörrach), Mandy Hanel (Beisitzerin Rheinfelden), Jan-Lars Friesen (1. Sekretär), Thomas Batzel (Vorsitzender), Julian Pels (Beisitzer „Junge IPA“), Adrian Schlenga (Schatzmeister), Nico Martorana (Beisitzer Schopfheim). Nicht im Bild: Sandra Sexauer (Beisitzerin Lörrach) und Ivona Balßer ( Beisitzerin Weil am Rhein)

Armin Schuster, MdB, zu Besuch bei der IPA-Verbindungsstelle Lörrach

Lörrach. Wegen zunehmend tagesaktueller Themen musste Armin Schuster, MdB, der selbst Mitglied der IPA-Verbindungsstelle Lörrach ist, seine Teilnahme an der diesjährigen Mitgliederversammlung absagen.  Er hat dafür eine Gesprächsrunde angeboten, in der er uns von seiner Arbeit in Berlin berichtet. Dieses Angebot haben wir gerne angenommen und für den 31.07.2017 eingeladen. Zu diesem Gespräch hatten sich 15 IPA-Mitglieder und -Freunde im Nebenzimmer des Brauhauses „Lasser“ in Lörrach eingefunden. Vorsitzender Thomas Batzel begrüßte die Anwesenden, insbesondere den Abgeordneten. Gespannt warteten wir auf dessen Ausführungen. Armin Schuster wartete mit vielen Themen aus seiner Tagesarbeit auf, innen- wie außenpolitische. Da er auch in diversen Ausschüssen tätig ist, konnten wir Einiges über zum Teil kontrovers geführte Debatten erfahren. Breiten Raum nahm an diesem Abend das Thema der Ein- und Zuwanderung ein, das auch zu Diskussionen in der Runde Anlass gab. Nach mehr als zwei Stunden Vortrag und Diskussion dankte der Vorsitzende Armin Schuster für sein Kommen. Der Blick hinter die Kulissen war spannend und sehr interessant.